Startseite / Windenergie / Zubehör | In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 CHF

Überwachungsrelais / Spannungsüberwachung für 3-Phasennetzen nach VDE 0126-1-1

Die Funktion des Überwachungsrelais der Serie ENYA:
Spannungsüberwachung in 3-Phasennetzen nach VDE 0126-1-1
Schnelle Netzfehlererkennung
Versorgungsspannung = Messspannung
2 Wechsler
Baubreite 35mm
Installationsbauform (für Hutschiene)
Spannungsüberwachung in 3-Phasennetzen nach VDE 0126-1-1 mit fixer Auslöseverzögerung, fi xer Schaltschwelle, einstellbarem 10 Minuten - Mittelwert und über den Drehschalter wählbaren Fehlerspeicher.
WIN = Überwachung des durch die Schaltschwellen fx eingestellten Bereiches
WIN+Latch = Überwachung des durch die Schaltschwellen fix eingestellten Bereiches mit Fehlerspeicher.

Windowfunktion WIN:

Beim Anlegen der Versorgungsspannung zieht das Ausgangsrelais R nach Ablauf der Einschaltverzögerung (ON-Delay) an, sofern die gemessene Spannung innerhalb des fix eingestellten Fensters liegt. Verlässt die gemessene Spannung den fix eingestellten Bereich, so fällt das Ausgangsrelais R ab. Sobald die Spannung erneut in das eingestellte Fenster eintritt, zieht das Ausgangsrelais R nach Ablauf der Einschaltverzögerung (ONDelay) an.

WIN+Latch:

Nach Anlegen der Versorgungsspannung U, zieht das Ausgangsrelais R unabhängig von der Messspannung nicht an! Damit das Ausgangsrelais R anzieht, muss der Fehlerspeicher (Latch) deaktiviert werden (Funktionswahlschalter auf Linksanschlag drehen = Latch OFF). Wenn die gemessene Spannung innerhalb der Schwellwerte liegt, zieht das Ausgangsrelais R nach Ablauf der Einschaltverzögerung (ON-Delay) an. Sobald das Ausgangsrelais R angezogen ist, kann der Fehlerspeicher (Latch) aktiviert werden (Funktionswahlschalter nach rechts drehen = Latch ON). Das Gerät befindet sich nun im Überwachungsmodus mit Wiedereinschaltsperre.

Technische Daten:
UN = 3 (N) ~400/230V 50/60Hz
Bemessungssoannung / Schaltleistung = 250V ~ 1250VA
Gewicht: 94g

 

195,00 CHF

 

zzgl. 19% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St